Das war 2016 (ง'̀-'́)ง

  • Hallo liebe Community!


    Bevor ich mit diesem Rückblick anfange wünsche ich euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und vor allem ein wundervolles neues Jahr. Ich hoffe ihr verbringt die Tage mit den Leuten die ihr mögt und die ihr lieb habt. Notfalls findet ihr auch sicher ein paar von uns auf dem Server, weil wir nur für euch Zeit haben und kein Reallife (Kappa). Aber ich hoffe ihr entspannt einfach mal von eurem Alltag, genießt das schöne Essen und lasst euch reichlich beschenken.


    Kommen wir mal zum Anfang des Jahres 2016:
    Wir starteten mit einem geschwächtem Team Akeyatsu ging bereits im letzten Monat des letzten Jahres Inaktiv und damit waren dann auch nur 2 aktive Administratoren im Team. Außerdem wurde die Aktivität von den meisten Moderatoren noch nicht zu Ernst genommen. Aber es änderte sich langsam mit dem Anfang des Jahres 2016, wir bekamen mehr und mehr Operatoren die das Team Tatkräftig unterstützten und außerdem auch immer für Recht und Ordnung auf den Servern sorgen wenn mal wieder keine von uns da ist. Zudem lernten wir das Forum aktiver zu nutzen, viele Beiträge wurden erstellt und das Forum gelang langsam immer mehr in die Augen der treuen und langen Mitglieder. Der Sommer verlief relativ gelassen, es kamen einige neue Spieler hinzu die blieben und andere entschieden sich relativ schnell zu gehen. Das Ende des Julis brachte dann unsere größte Neuerung, das GmodWeb, eines der aufwendigsten und größten Projekte die Ibot jemals hervor gebracht hat. Mit dem GmodWeb wurde die Arbeit der Moderatoren und Operatoren deutlich vereinfacht, man hatte wichtige Informationen auf einem Blick und die Koordination und Organisation des Teams war schneller und einfacher gegeben. Nach der Teambesprechung im August war es dann so weit und das Serverteam verkündete feierlich, es gibt einen neuen Moderatoren und ConLoler wurde in diesen Rang erhoben. Des weiteren konnte man sich nun auf den Posten eines Supporters bewerben und das machten dann auch einige und so entstand ein weitere sehr wichtige Unterstützung für das Team. Abschließend bleibt zu sagen dass das Jahr für Epic-Gaming ein Erfolg war und wir zufrieden damit sein können was wir als Team, aber noch viel wichtiger als Community geschafft haben.


    Abschließend wünsche ich euch allen nochmal schöne Tage, verbringt sie mit den wichtigsten Personen.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Flip9111 im Namen des Epic-Gaming Teams

    ─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─
    Ex-Moderator aus Spaß an der Sache,
    aber hat sein Herz in der Dunkelheit verloren.
    ─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─
    Bei Fragen bin ich auf dem Teamspeak³ zu finden oder man kann mich anschreiben.
    Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten c: