Die neuen Waffen

  • Jedoch werden wir in Zukunft versuchen, wichtigere Änderungen vorher beim Stammtisch zu besprechen

    Zitat vom Mittwoch, den 06.09.2017, 12:23 Uhr


    "Neue Waffen" wurde auf Trello am gleichen Tag um 15:07 in "Erledigt" eingetragen. Ja, ich merk schon...


    Allerdings soll's heute gar nicht darum gehen, denn anstatt zu kritisieren möchte ich heute tatsächlich mal ein Lob aussprechen! 8o


    Denn ich finde die Implementierung von neuen Waffen durch die neue Abwechslung sehr interessant, sogar so interessant, dass ich in 2 Tagen ganze 8 Stunden gespielt habe!
    [IMG:https://i.gyazo.com/321cf911d2380e8b24f6df41e8a73cf9.png]
    Dazu finde ich die Implementierung auch noch sehr gut gelungen. Die 3 Neulinge besitzen ganz neue Eigenschaften, wie der hohe Rückstoß und die Ungenauigkeit der Sr-3m Vikhr, welche sie auf Long Range useless machen, man aber auf der anderen Seite einen M4A1-ähnlichen Damage mit dafür hoher Feuerrate, welche auf Close bis Mid Range sehr angenehm zu spielen machen.
    Auch die HK45c mundet(e) mir sehr, da sie mit einem Base Damage von 19 und hoher Feuerrate sehr schnell Gegner wegbratzen kann. Zwar musste die 45c definitiv generft werden, da sie mit einem ehemaligen Base Damage von 24, fast doppelt so hoher Feuerrate und viel weniger Rückstoß so ziemlich jeder anderen Waffe auf Close Range überlegen war, jedoch finde ich, dass sie inzwischen zu schwach ist. Die jetzigen Werte sind zwar der normalen Pistol noch überlegen, die Glock tötet allerdings ähnlich schnell und fasst 12 Kugeln mehr. Mein Vorschlag wäre es, die Feuerrate wieder etwas anzuheben, aber das kleine Magazin nicht zu ändern.
    Mit der Honeybadger komme ich selber überhaupt nicht klar, da sie mir einfach zu wenig Schaden macht bzw. für den geringen Schaden zu wenig Kugeln im Magazin hat. Für einen Angriff von hinten mag sie wohl geeignet sein, wenn man jedoch gegen mehrere Gegner ankämpft, verschwende/-t ich/man einfach zu viele Kugeln, um den ersten Feind unter die Erde zu bringen. Würde mich aber interessieren, was andere dazu sagen.


    Ich kann mich nur wiederholen, das Hinzufügen der neuen Waffen empfinde ich als neuen Anreiz wieder in TTT zu spielen, da sie mit den besonderen Charakteristiken wieder eine Herausforderung darstellen.


    MfG

  • Mein Vorschlag wäre es, die Feuerrate wieder etwas anzuheben, aber das kleine Magazin nicht zu ändern.

    Ich würde nebenbei den Base Damage wieder auf 24 anheben, allerdings den Headshot Multiplier senken. Mit dem momentanen Damage der HK45c braucht man 1 Headshot und 3 Bodyshots um einen Gegner mit 100HP zu töten, mit der momentanen Feuerrate und der nicht so präzisen Genauigkeit der Waffe, ist das (in meinen Augen) zu viel um eine gute Alternative zur Deagle zu bieten. Dies würde behoben durch eine Anhebung der Feuerrate.
    Aber: 6 Bodyshots für einen Kill mit einer Pistole, die 8 Schuss im Magazin hat ist (mir persönlich) zu viel. Daher finde ich, dass auch der Base Damage wieder angehboben werden sollte. Um die Waffe aber nicht wieder zur alten Stärke zurückzubringen schlage ich vor, den Headshot Multiplier zusätzlich zu verringern. Wenn ich mit nicht irre, liegt der momentan in der Gegend von 2.7. Um das aktuelle Ratio zu behalten von 1 Headshot und 3 Bodyshots für einen Full-HP Kill empfehle ich einen Wert in der Region von 2.1 (Für den alten Base Damage von 24).
    Dazu sei gesagt: Ich hielt die Waffe nicht für zu stark, von Anfang an. Die Feuerrate war vielleicht ein wenig überzogen (Ich würde mir ein Mittelding der Originalen und der Jetzigen wünschen), aber man sollte dennoch mit den meisten Waffen gut dagegen ankommen können.
    Allerdings muss ich zugeben, dass die HK die erste Pistole war (ausgenommen die Deagle, welche in meinen Augen eher eine Kanone darstellt), die mich dazu bewegt hat während dem Spiel tatsächlich mal die Taste 2 zu drücken.


    Edit/Zusatz:

    Denn ich finde die Implementierung von neuen Waffen durch die neue Abwechslung für sehr interessant, sogar so interessant, dass ich in 2 Tagen ganze 8 Stunden gespielt habe!

    Dem kann ich nur zustimmen!
    Ich finde neue Waffen sorgen für eine abwechslungsreiche Erfahrung auf dem Server.
    Dazu sei gesagt, dass ich ganz normale Waffen, welche eine neue Spielweise und verschiedene Stärken aufweisen, besser finde, als irgendwelche neue Items zum shoppen.
    Ich kenne die ganzen T und CT Items gar nicht mehr und verliere den Überblick daran, was alles im Shop ist und was nicht. (Dies ist natürlich auch leicht mit meiner Inaktivität auf den GMOD Servern zu begründen.)
    Diese Stellen meiner Meinung nach eher kleine Spielereien dar, im Gegensatz zu einer taktischen und spielerischen Veränderung, welche ich in dem Verhalten der neuen Waffen sehe.
    Die meisten Shop-Items benutze ich eigentlich fast nur zum trollen und nerven und bin auch selbst genervt, wenn diese gegen mich verwendet werden.