Neue Standartwaffen für TTT

  • Ich hatte die Idee, das man die Double Barrel und die Winchester noch zu den Standartwaffen hinzugefügt werden:

    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=307345118

    Die Waffen sind gut und eine Alternative zur Standart Shotgun.

    Die Striker finde ich Persönlich nicht so geil, aber man braucht auch Müllwaffen (stichwort HUGE)

    Meinungen zum Vorschlag? Andere Waffenideen?

  • Die "Winchester" ist eigentlich eine Henry 1860 Rifle der Winchester Repeating Arms Company aus den Vereinigten Staaten.

    Es handelt sich dabei um ein Unterhebelrepetiergewehr und somit eigentlich Keine Shotgun.


    Allerdings halte ich es immer noch (wie auch vor dem MK2-Update) das wir unseren Standart-Waffenpool auf das nötigste zu begrenzen, um Waffenspots gering zu halten, zu garantieren das jede Waffe mehrfach auf der Map vorhanden ist sodass jeder die Möglichkeit hat eine Waffe zu spielen mit der er was mit 25 Waffenspawns bei z.B. 30 verschiedenen Waffen nicht möglich wäre.


    Mit freundlichen Grüßen

    ConLOLer

  • Ich bin auch gegen diese Waffen, weil zumal die Doppelläufige, wie bei Dhalu zu sehen, 12 Schuss hat, genauso schnell wie die normale Schrot ballert und wesentlich mehr Schaden macht.
    Dazu kann ich dann nur Conni unterstützen, wir haben jetzt schon 2 Sniper, 2 AR, 2 Pistolen und eine LMG die nicht normal auf den Servern ist, sondern extra reingenommen wurden. Die Waffen haben schon das Problem auf manchen Maps kaum bis gar nicht zu spawnen, weil diese nicht an diese Waffen angepasst sind. Außerdem wird ja auch immer gesagt das wir die Ladezeiten gering halten wollen und noch mehr Waffen würden dabei nicht helfen. Wir sollten ja auch mal den T und den Dete Shop aufräumen um zu sehen welche Waffen dort rausgenommen werden können, weil sie kaum bis gar nicht genutzt werden um die Ladezeiten etc zu verbessern und/oder neue Items einzufügen.

  • Also... meiner Meinung nach könnte man die Honey Badger und dieses andere LMG (das fette) durch eine der Beiligenden Waffen ersetzen und das Pistolenarsenal aufstocken

    Außerdem fände ich die Minigun als T item cool!

    Ich habe in einer Zip datei ein paar Waffen beigefügt welche ich getestet habe und welche ganz Solide waren.

    Besonders gefallen hat mir hier die UZI und die M14!

    Das Prinzip der Bizon (nicht in dem Bild), sprich eine super schnelles SMG mit wenig Rückstoß und schnellem Nachladen ist cool! Ich konnte allerdings nicht sehen wie viel Schaden die Waffe macht! (Darf nicht viel machen :D)

  • Die M14 gibt es meines Wissens schon.

    (kann gerade die Waffen nicht ansehen, da ich keinen PC zur Verfügung habe)


    In Sachen Waffen wollen wir allgemein nicht wirklich bedeutend mehr reinnehmen

    (gern tauschen) aus Gründen welche Conni schon angesprochen hat und auch da wir die Downloadmenge für neue Benutzer möglichst gering halten wollen, da wir so einen schnellen Download gewährleisten können, was für viele User von Vorteil ist. Da wären große Waffenpakete natürlich nicht von Vorteil.


    Beste Grüße

    CGM

    Per aspera ad astra
    ─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─
    Bei Rechtschreibfehlern schlagt meine Tastatur.
    Danke. 8)


    Obwohl ich natürlich keine solchen mache, denn ich bin ein verrückter Deutscher...
    ─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─


    Wenn ihr was von mir wollt besucht mich im TS oder schreibt mich hier oder auf Steam an.
    Für alles und jeden zu haben.
    :saint:

  • Auch wenn du das wahrscheinlich weißt sind Uzi und Mac10 ja eigentlich verschiedne Waffen.
    Dennoch haben sie im Grunde genommen das gleiche Desing und auch die gleiche Funktion, mit vielleicht ein zwei Anpassungen von den beliebigen Ländern die diese Waffen erschaffen haben. Im Grunde genommen dürfte der einzige UNterschied zwischen den beiden in TTT sein, das die uzi vielleicht beim Dauerfeuer nicht so sehr verzieht, aber dieser Unterschied dürfte nur minimal sein.
    Die Honneybadger ist eine Silent Waffe, eine die man auch als Inno haben kann,d a sie aber nicht OP sein darf, da sie silent ist, wurde ihr Schaden generft. Die Scar LMG ist anderes LMG welches den gleichen Schaden macht wie die Hughe, aber dafür einen kleineren Trefferradius hat und auch Nachladbar ist. Wenn du es schaffst direkt vor jemanden zu stheen mit dem Teil und durchziehst, während ud auf dem Kopf bist, ist dein Gegner tot.

    Die Handfeuerwaffen zu betreffen steht immer noch das Argument das wir nicht so einfach sicherstellen können das sie überhaupt spannen, dann noch das sie die Ladezeit verlängern würden und wahrscheinlich auch die Spawnplätze von anderen Waffen wegnehmen würden. Wobei dann wieder viele Leute mit einem Argument kommen würden. "Warum sollte ich diese Pistole nehmen wenn ich auch die Deagle nutzen kann, welche auf den Kopf 1 Hit ist?" Wenn du die neuen Waffen auch dazu machen willst, dann kommt die Frage, welche Munition sie benutzen sollen und was nun genau der Unterschied zwischen ihnen und der Deagle sein sollen.

    Die AR's die ich da gesehen habe sind ok, um das so zu sagen. Keine Ahnung wie gut sie sind, aber ehrlich gesagt kommt da auch wieder der Punkt mit der LAdezeit, etc zum Schuss. Die eine Sniper die ich da gesehen habe kenne ich nur vom Aussehen, dort ist wieder die gleiche Frage wie bei der Deagle geschichte.
    "Was kann sie und was hebt sie von den anderen Snipern ab? Warum sollte man diese nehmen und nicht die anderen?"


    PS: Es kommt nicht sehr gut wenn du einfach alle anderen Meinungen die nicht deine eigenen sind dislikest, nur weil sie gegen deine sprechen, außer natürlich bei einem Mod, schließlich muss man ja sich da ein wenig einschleimen, nicht? 8o

  • Hi,


    zuerst möchte ich ein Mal auf das Thema "Itemvorschläge (TTT)" verweisen, wo dieser Beitrag rein gehört.


    Doch nun zu meiner Meinung:

    Wir haben auf den Serious-Servern bereits eine und auf dem Fun-Server sogar zwei Shotguns. Dass ich Shotguns und deren Spieler nicht respektiere ist kein Geheimnis, doch tatsächlich sind auf Epic-Gaming sehr wenige Shotgun-Spieler. Auf anderen Servern, wo besagte Shotguns implementiert und tlw. gefördert wurden, spielt im Prinzip jeder nur die Shotgun. Auf der anderen Seite verfügt E-G über viele verbesserte ARs, SMGs und co. So zum Beispiel die M4A1, von welcher die Schussrate, Magazinkapazität und der Schaden hochgeschraubt sind.

    Du magst dich jetzt fragen, was ich gegdn Shotguns habe. Ganz einfach. Die Shotgun onehittet auf Close Range, weshalb man sich nicht wehren kann, da man nicht jeden Shotgun-Spieler, welcher einem auf die Pelle rückt, direkt umschießen darf. Weiterhin braucht man kaum Skill für die Shotgun, da, wie bereits gesagt, sie one hittet, dabei ist es egal, ob man auf Kopf oder Bauch schießt. Tatsächlich wird sogar das Zielen auf den Körper angeregt, da die Pallets mehr Fläche zum treffen haben. Auf Spray Controll ist nicht von Nöten, da man eh nur (etwa) einen Schuss pro Sekunde abgibt. Dazu muss man nicht einmal perfekt auf den Body aimen, die die Schrot-Kügelchen sowieso in alle Himmelsrichtungen fliegen. Also spreche ich mich - offensichtlich - gegenn die Implementierung von weiteren Shotguns aus.

    [E-G] CrazyGamerMen schrieb:

    Die M14 gibt es meines Wissens schon.

    Jein. Es gibt eine M14, jedoch nicht die M14 die Takki und ich damals vorgeschlagen haben. Die jetzige M14 ist eine nutzlose Sniper, zu wenig Schaden. Die vorgeschlagene M14 ist eine DMR, Designated Marksman Rifle. D.h., sie kann, je nach dem wie ihr das möchtet, entweder vollautomatisch oder halbautomatisch sein. Ich für meinem Teil würde vorschlagen, dass sie halbautomatisch ist, jedoch trotzdem schnell schießt, wenn man schnell klicken kann, wie die SKS und Mini-14 in PUBG. (Ich weiß, dass ich so schreibe, als ob die M14 SR durch die M14 DMR ersetzt werden würde.)


    Die AAC Honeybadger und das Scar-LMG finde ich auch recht useless, allerdings sollte es Abwechslung in den Waffen geben. Die beiden LMGs (H.UG.E-249 und Scar-LMG) sind in meinen Augen wie Skill benötigende Shotguns: Auf Close Range OP, jedoch braucht man Spray Control und Aim! Trotzdem noch ziemlich useless. Umd obwohl die Honeybadger einen leisen Schusssound hat, so ist sie nicht silenced. Man hört die Schüsse also auf die gleiche Range wie aus jeder anderen Waffe. Im Vergleich dazu ist die M4A1-S aus CS:GO ab einer kleineren Range als der M4A4 unter keinen Umständen und mit keinen Sound-Settings nicht mehr hörbar, wohingegen dies für die Honeybadger nicht der Fall ist. Ich weiß jedoch nicht, wie das bei z.B. der Silent Fox oder der GMod M4A1-S ist und ob diese unterschiedlichen Sound-Reichweiten in GMod überhaupt existieren. Lange Rede kurzer Sinn: Ich finde die Honeybadger scheiße.


    MfG

    (Der Beitrag wird evtl. verbessert und ergänzt, wenn ich zu Hause bin.)

  • Hallo zusammen,

    Das erste was mir bei der Zip-Datei aufgefallen ist (und bestimmt jedem anderen auch, der sie sich angesehen hat)das sie sich aus jpg-Dateien zusammensetzt und nicht (wie ich gehofft hatte) aus den entsprechenden Waffen. Außerdem ist mir eine starke Ähnlichkeit zu bereits vorhandenen Waffen, sowie eine Überlast an (rein optisch) fast identischen Pistolen. Auf Grund dessen führe ich einmal auf welche Pistolen wir alle haben:

    • Pistol: Oder auch Sig Sauer P228 (wenn ich mich nicht gewaltig irre) ist eine Pistole mit Einzelschuss
    • Glock: eine vollautomatische Pistole die innerhalb kürzester Zeit das Magazin leert und dadurch immensen Schaden verursachen kann
    • M9 9mm: ebenfalls eine Einzelschusswaffe, die allerdings auf nahe Distanz durch hohe Schussgeschwindigkeit ihren Recoil und etwas geringeren Schaden als bei der H.K. oder der Deagle wieder wett macht
    • Deagle: die wohl beliebteste Pistole auf unserem Server. Durch ihre Genauigkeit auf jeder Distanz spielbar und durch ihren hohen Schaden bei einem Kopfschuss tödlich. Dies wird ausgeglichen durch einen vergleichsweise hohen Recoil und Verzögerung (Delay) zwischen den Schüssen
    • H.K.: eine gute Alternative zur Deagle. Macht etwas weniger Schaden, schießt bedeutend schneller und ist auf mittlerer oder naher Distanz mindestens genauso tödlich

    Meines Erachtens haben wir viele individuelle Pistolen und sollten jede Art der Handfeuerwaffen abgedeckt haben sodass jeder Spieler seinen Präferenzen gerecht werden kann.

    ---------------------------------------------------------------------------

    Zu der Minigun:

    Ich halte den Vorschlag für Interessant ein schweres MG oder eben eine Minigun als Traitorwaffe (und ggf. auch Detektivwaffe) einzufügen, jedoch will ich keine Alternative AK47 schaffen, die doppelt so schnell schießt, halb so viel Schaden macht und 250 Schuss hat. Allerdings muss eine Waffe diesen Außmaßes immernoch mit Kugeln und nicht mit Wattebällchen schießen dürfen. ZuDem halte ich es nicht für logisch wenn man eine Minigun im selben Tempo durch die Gegend tragen kann wie eine Pistole oder SMG, weswegen man einen Slowness-Effekt einbringen müsste, um die Waffe etwas besser zu balancen können.

    Alles in allem ist es eine gute aber schwer umsetzbare Idee.

    ---------------------------------------------------------------------------

    Zu dem LMG-Vorschlag:

    Gemeint können meines Erachtens nach nur die "Scar LMG" oder die "H.U.G.E." sein. Bei beiden Waffen besteht natürlich die Möglichkeit sie durch andere Waffen zu ersetzen. Allesdings sehe ich keinen Grund dies zu tun, da es zum jetzigen Zeitpunkt keine Waffen gibt, die in irgendeiner Weise besser wären (auf dem Server zu sein, nicht Damagetechnisch).

    ---------------------------------------------------------------------------

    Zu der M14: es besteht die Möglichkeit diese Waffe zu ersetzen oder zu entfernen. Dazu sollte jedoch bei einem Austausch eine gute oder bessere Alternative geboten werden. Eine Entfernung erfolgt nur aus einem triftigen Grund welcher durch das aktuelle Team der Trambesprechung abgestimmt wird. Momentan sehe ich es nicht von Nöten die M14, H.U.G.E. oder Scar LMG zu entfernen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Conloler

  • H.K.: eine gute Alternative zur Deagle. Macht etwas weniger Schaden, schießt bedeutend schneller und ist auf mittlerer oder naher Distanz mindestens genauso tödlich

    Sie war mal ein guter Ersatz...

    FeelsBadMan

    Zu der M14: es besteht die Möglichkeit diese Waffe zu ersetzen oder zu entfernen. Dazu sollte jedoch bei einem Austausch eine gute oder bessere Alternative geboten werden.

    Alles. ist. besser. Eine Sniper, welche nicht mal auf Kopf onehittet, ist das Unnötigste was es geben kann...

  • Eine Entfernung erfolgt nur aus einem triftigen Grund

    Um es auf den Punkt zu bringen: Die M14 ist nutzlos.


    Mit einer Sniper peakt man. Man hat Cover und schaltet den Gegner mit - im Idealfall - einem gezielten Schuss aus. Das ist die Stärke der Sniper Rifle-Kategorie. Man will so wenig Schüsse wie möglich abgeben müssen, sich so wenig offen präsentieren wie möglich. Das kann die M14 nicht; das ist ihr großer Nachteil.


    Ja, die M14 schießt schnell, keine Frage, doppelt so schnell wie die Rifle. Doch das bringt einem nichts, das ist komplett nutzlos für die Art, wie man eine SR handhabt. Denn sie schießt keines Falls schnell genug, als dass sie eine Alternative zur Autosniper bietet. Auch ihr Damage ist dafür massivst zu niedrig. Man kann mit ihr keinen offenen Kampf gegen mehrere Gegner gleichzeitig aufnehmen, wie man es mit der G3SG1 kann. Demnach bleibt uns nur noch das typische Peaken. Jedoch versagt sie auch bei dem passiven Spielstil auf ganzer Länge. Dadurch, dass sie 2 - 3 Headshots zum Töten benötigt, ist sie auch in den Händen des besten Scharfschützen nicht zu gebrauchen. Was bringt mir ein V12, wenn ich auf Felgen fahre?

    Ihr wollt keine kostenlose Alternative zur Autosniper schaffen. Habt ihr auch nicht. Die G3 hat so einen massiven Damage, gepaart mit so einer hohen Feuerrate, dass man problemlos mehrere Gegner auf ein Mal besiegen kann. Eine Sekunde, 3 Schüsse, 3 Headshots, 3 Tote. Wie sieht das bei der M14 aus? Eine Sekunde, 2 Schüsse, 2 Headshots, mit Glück ein Toter. Mit Pech keiner. Auf keinen Fall sollte die M14 an die G3 herankommen, geschweige denn gleichziehen, sie jedoch mit Abstand schlechter als alle anderen SRs zu machen ist keinesfalls der richtige Weg.

    In ihrem Anfangsstadium, als sie noch 1hit auf Kopf war, wenn auch nur ohne Rüstung, hat sie super als Traitor-Sniper fungiert. Man konnte mit ihr problemlos einen Fight gegen Innos picken, sie war eine exzellente Waffe, wenn man die Überhand hatte, was als Traitor meistens der Fall ist. Man konnte entscheiden, wann man peakt und dann einen gezielten Schuss abgeben. Wenn man nicht getroffen hat, war das ärgerlich, allerdings konnte man mit dem nächsten Schuss alles wieder gut machen, da jeder Headshot bei einem Innocent 1hit war. Inzwischen muss man zwei bis drei Headshots treffen, um einen Gegner zu töten, was jede andere Sniper der M14 weitaus überlegen macht.

    Wie bereits gesagt, die M14 war eine herausragende Waffe bei Entfernungskämpfen für Traitor, da sie zwar nicht allzu viel Schaden gemacht hat, man die hohe Schussrate aber beim Innehaben der Situationskontrolle gut ausspielen konnte. Für Innocents, welche im Prinzip nur auf den Peak des Traitors warten, bietet sich hingegen die M24 an, da, selbst wenn man den Kopf verfehlt, man noch 53 bzw. 75 Damage macht. Heute hingegen ist die normale Rifle der M14 um Längen vorraus, da sie jeden Gegner, unabhängig von HP, Armor und größtenteils Karma, 1hittet. Die M24 ist nach wie vor noch gut.

    Ich kann verstehen, wenn ihr an den Waffen nicht weiter rumspielen wollt, da es an jeder Waffe etwas auszusetzen und zu verändern gibt, doch dann sage ich, dass die M14 ersetzt werden sollte. Als ich die M14, eine andere M14, vorgeschlagen habe, hatte ich sie als Designated Marksman Rifle und nicht als Sniper Rifle gedacht, da es so etwas auf E-G nicht gibt. Sie sollte ein Zwischending aus Rifle und M4A1 sein, präzise, hoher Damage, allerdings kein Scope. Semiautomatisch, jedoch trotzdem schnell schießend, wenn man schnell klickt, um auch auf Close Range mehr oder weniger nützlich zu sein (etwa wie die SKS, Mini-14 und (semi-auto) Mk-14 aus PUBG). Ein hoher Recoil um Sprayen bzw. schnelles Schießen auf Long Range zu unterbinden. Was tatsächlich rein gekommen ist entsprach nicht ansatzweise dem, was ich vorgeschlagen hatte, jedoch war die implementierte M14 gut spielbar. Die jetzige M14 ist eine Waffe, die man aufnimmt um sie anschließend wegzuwerfen, sie ernsthaft zu spielen ist praktisch Selbstmord. Demnach würde ich die jetzige M14 gegen die von Takki und mir vorgeschlagene M14 austauschen und meine Setting-Vorschläge auf diese klatschen.


    [IMG:https://image.ibb.co/iAQVzG/20180122174501_1.jpg]


    Trotzdem würde ich gerne andere Sichtweisen auf die jetzige M14 hören.


    MfG

  • Ich von meiner Seite hätte auch nichts gegen einen sinnvollen Austausch der M14, vor allem in Anbetracht dessen, dass auch mir der geringe Nutzen aufgefallen ist. Jedoch wurde am Schaden aus durchaus verständlichen Gründen nichts geändert.

    (Vor allem um sie nicht zu sehr an die G3 anzunähern und sie so für eine normale Waffe aus Sicht der Mehrheit des Serverteams zu stark zu machen.) Es ist immer eine Herausforderung eine Waffe zu balancen, weshalb wir die Punkte welche Justus angesprochen hat beachten mussten. Die Idee, eine Sniper ohne Scope zu verwenden, würde sowohl das Balancing vereinfachen als auch die Vielfalt erhöhen.

    (Wir wollen doch alle keine Waffen, die nur unterschiedliche Models haben, aber sich sonst gleichen...)

    Ich bedanke mich für die Anregungen, welche vermutlich (ich will hier mal nichts vorwegnehmen) auch umgesetzt werden.


    Edit: Bei den Pistols werde ich (sobald möglich) noch mal drüber schauen,

    da hatte ich (offenbar zu Unrecht) nicht allzu viel Bedarf gesehen.


    Noch nen schönen Abend euch allen.

    Per aspera ad astra
    ─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─
    Bei Rechtschreibfehlern schlagt meine Tastatur.
    Danke. 8)


    Obwohl ich natürlich keine solchen mache, denn ich bin ein verrückter Deutscher...
    ─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─═─


    Wenn ihr was von mir wollt besucht mich im TS oder schreibt mich hier oder auf Steam an.
    Für alles und jeden zu haben.
    :saint:

  • Das Gewehr (was in meinen Addons als M14 betitelt ist) ist ein Gewehr ohne Scope... dh, man könnte ein relativ langsames Starkes Gewehr machen, bei dem man auch One-Hit macht, aber nicht so ein Rückstoß wie bei der Deagle!

    Die Silenced Funktion der HoneyBadger hab ich gar nicht bedacht! Da hast du Recht!

    Die Uzi ist halt meiner Meinung nach eine Kult-Waffe und ich persönlich hatte echt Spaß damit zu ballern! Einfach weil es eine Uzi ist!

    Dein Argument mit den Pistolen kann ich verstehen! Ich hatte einfach nur versucht ein bisschen Abwechslung in die Pistolenwelt zu bringen!

    Man könnte evtl die Normale Pistole (die Müll ist) durch Dual Barretas ersetzen, und die CZ fand ich auch nicht schlecht.

    Und haben wir irgendeinen Revolver? Die können immerhin auch One-Shot header sein.


    Und zu deiner letzten Aussage...

    Ich Like/Dislike das was ich mag, bzw. nicht mag... Die Aussage mit einschleimen bzw. "nur weil sie gegen deine sprechen" finde ich unangebracht und unverschämt.

    Muss man sich ab jetzt für jeden Daumen rechtfertigen?

  • Hallo nochmal,

    ich würde dich - Justus - bitten deinen Vorschlag der M14 (DMR) unter dem dafür vorgesehenen Beitrag mit einem Link zum entsprechenden Steam-Workshopseite zu posten. Sollte dies erfolgt sein werde ich zeitnah die Waffe testen und prüfen und mit entsprechenden Personen Rücksprache halten.


    Mit freundlichen Grüßen

    ConLOLer

    http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=254364811

    Ich meine hier wäre die drin...